CDU Stadtverband Biberach an der Riss
CDU Stadtverband
12:57 Uhr | 22.01.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 



Archiv
18.06.2015, 18:31 Uhr | Übersicht | Drucken
Tempo 30 - Telawiallee
Von Otto Deeng


Das Thema Verkehrssicherheit ist ein zentrales Thema der CDU Fraktion. Im April 2014 befassten wir uns mit der Situation im Baugebiet Talfeld. Ein zentraler Punkt unseres Antrags war die Machbarkeit, von Tempo 30 in der Telawiallee. Die Stadt stellte daraufhin umfangreiche Untersuchungen an und  informierte den Bauausschuss über das Ergebnis. Es wurden 23 Wohnsammelstraßen im gesamten Stadtgebiet untersucht, die für eine Temporeduzierung in Frage kommen.

Foto
Otto Deeng
Um keinen Präzedenzfall zu schaffen und im Zuge der Gleichbehandlung kam die Verwaltung leider zu dem Entschluss, keine Tempo 30 Regelung in der Telawiallee einzuführen. 
 
„Ziemlich gelassen hat die CDU Fraktion die Einschätzung der Verwaltung akzeptiert“ schreibt die SZ. „Gelassen“ sind wir nur in dem Punkt, was die Vorlage betrifft, nicht aber das aktuelle Thema Tempo 30. Hier werden wir dran bleiben und den Druck erhöhen. Die Informationsvorlage der Verwaltung nahmen wir zur Kenntnis, um in den nächsten Wochen unsere Schlüsse daraus zu ziehen.
 
Es sollte jetzt eine fraktionsübergreifende Arbeitsgruppe gebildet werden, die sich mit dem Thema „Einführung von Tempo 30 in Wohnsammelstraßen“ befasst und Vorschläge erarbeitet. Wir werden mit den Anwohnern im Gespräch bleiben, um nach weiteren Lösungen zu suchen.
 
Am Thema Telawiallee bleibt die CDU Fraktion dran und wir warten ab, wie sich der Verkehr in Zukunft entwickelt, wenn Schule, Kindergarten und Lebensmittelmarkt Realität sind.
 
Kontakt
Otto Deeng
E-Mail: otto.deeng(at)gmx.de

Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Ticker der
CDU Deutschlands

 
   
0.24 sec.