CDU Stadtverband Biberach an der Riss
CDU Stadtverband
14:27 Uhr | 19.09.2020 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

Aktuelle Berichte
30.06.2020, 11:16 Uhr | Übersicht | Drucken
B 30-Aufstieg im Tunnel löst viele Probleme

Die Anbindung der Nordwestumfahrung an die vierspurige B 30 ist eine entscheidende Maßnahme zur Entlastung vieler Biberacher Bürgerinnen und Bürger vom Verkehr.

Die jetzt mögliche und von der CDU-Fraktion schon seit Jahren befürwortete Führung in einem Tunnel löst praktisch alle bisher vorgebrachten Bedenken auf. Landschaftsverbrauch, Eingriff in ökologisch sensible Hangwälder, Durchschneidung des Biotopverbundes, Lärmbelastung oder Grunderwerb sind damit kein Thema mehr. Wir freuen uns sehr, daß wir die der Mettenberger Bevölkerung gegebenen Versprechen einhalten! Nach der Fertigstellung können durch weitere verkehrslenkende Maßnahmen deutliche Verbesserungen für viele betroffene Menschen in der Gesamtstadt erreicht werden. Ein LKW-Durchfahrtsverbot entlastet z.B. die Anwohner an Kolping-, Theater- und Riedlinger Str. erheblich. Durch Tempo 30 auf dem Ring wird der Verkehr verringert und die Busse können weiterhin Vorrang haben. Die Innenstadt bleibt erreichbar. Mehr Platz für Radfahrer und Fußgänger schafft zusätzlich die Möglichkeit zu attraktiver Umgestaltung. Unsere prosperierende Stadt mit ihren vielen Arbeitsplätzen und täglich fast 20.000 Einpendlern ist die wirtschaftliche Basis für einen Großteil der Menschen in unserer Region. Ein Vorhaben, das gleichzeitig die verkehrliche Erreichbarkeit verbessert und negative Auswirkungen des Verkehrs verringert, hat unsere volle Unterstützung. Kontakt: Friedrich Kolesch, Telefon: 18980, E-Mail: Fraktion@cdu-biberach.de



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Ticker der
CDU Deutschlands

 
   
0.04 sec.